GEMMA

GEMMA I GmbH & Co. KG

‚úď Abbruch ‚úď Entkernung ‚úď Schadstoffsanierung ‚úď Erdarbeiten ‚úď Entsorgung ‚úď Reinigung

TEL: 030 - 6662 3862
FAX: 030 - 6186 774

AGB Datenschutz


Datenschutzhinweise Personenbezogene Daten (im Folgenden meist als "Daten" bezeichnet) werden von uns nur im erforderlichen Umfang und zum Zweck der Bereitstellung einer funktionalen und benutzerfreundlichen Website einschlie√ülich ihres Inhalts und der dort angebotenen Dienste verarbeitet. Unsere Hinweise zum Datenschutz stehen auch auf der Seite "Datenschutz" unter https://www.gemma-berlin.de/datenschutz/ zur Verf√ľgung. Auf Wunsch k√∂nnen wir Ihnen diese auch zusenden. Nach Art. 4 Nr. 1 der Verordnung (EU) 2016/679, d. H. Der Allgemeinen Datenschutzverordnung (im Folgenden als "DSGVO" bezeichnet), gilt "Verarbeitung" als "Verarbeitung". Jeder Prozess, der mit oder ohne Hilfe automatisierter Prozesse oder einer solchen Reihe von Prozessen im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten durchgef√ľhrt wird, wie z. B. das Sammeln, Aufzeichnen, Organisieren, Bestellen, Speichern, Anpassen oder √Ąndern, Lesen, Abfragen, Verwenden und Offenlegen durch √úbermittlung, Verbreitung oder jede andere Form der Bereitstellung, des Vergleichs oder der Verkn√ľpfung, Einschr√§nkung, L√∂schung oder Zerst√∂rung. Mit der folgenden Datenschutzerkl√§rung informieren wir Sie insbesondere √ľber Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, sofern wir allein oder gemeinsam mit anderen √ľber die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Dar√ľber hinaus werden wir Sie im Folgenden √ľber die Komponenten von Drittanbietern informieren, die wir zu Optimierungszwecken und zur Verbesserung der Nutzungsqualit√§t verwenden, sofern Dritte Daten auf eigene Verantwortung verarbeiten. Unsere Datenschutzerkl√§rung ist wie folgt aufgebaut: I. Informationen √ľber uns als Verantwortlichen II. Rechte von Nutzern und betroffenen Personen III. Informationen zur Datenverarbeitung I. Informationen √ľber uns als Controller Die mit dem Datenschutz beauftragte Person ist: {{imprintpriv}}II. Rechte von Nutzern und betroffenen Personen Im Hinblick auf die nachstehend n√§her beschriebene Datenverarbeitung haben Benutzer und betroffene Personen das Recht zur Best√§tigung, ob die relevanten Daten verarbeitet werden, zu Informationen √ľber die zu verarbeitenden Daten, f√ľr weitere Informationen zur Datenverarbeitung sowie f√ľr Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO); falsche oder unvollst√§ndige Daten zu korrigieren oder zu vervollst√§ndigen (siehe auch Art. 16 DSGVO); zur sofortigen L√∂schung der Sie betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO) oder alternativ, wenn eine weitere Verarbeitung gem√§√ü Art. 17 erforderlich ist. 17 Abs. 3 DSGVO, zur Einschr√§nkung der Verarbeitung gem√§√ü Art. 18 DSGVO; die sie betreffenden und von ihnen zur Verf√ľgung gestellten Daten zu erhalten und diese Daten an andere Anbieter / Verantwortliche weiterzugeben (vgl. auch Art. 20 DSGVO); sich bei der Aufsichtsbeh√∂rde zu beschweren, wenn sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten vom Anbieter unter Versto√ü gegen die Datenschutzbestimmungen verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO). Dar√ľber hinaus ist der Anbieter verpflichtet, alle Empf√§nger, denen der Anbieter Daten mitgeteilt hat, √ľber eine Korrektur oder L√∂schung von Daten oder eine Einschr√§nkung der Verarbeitung zu informieren, die auf der Grundlage der Artikel 16, 17 Absatz 1, 18 DSGVO-Lehre erfolgt. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, wenn diese Mitteilung nicht m√∂glich ist oder einen unverh√§ltnism√§√üigen Aufwand erfordert. Unabh√§ngig davon hat der Benutzer das Recht auf Informationen √ľber diese Empf√§nger. Nach Art. 21 DSGVO, Nutzer und betroffene Personen haben auch das Recht, der k√ľnftigen Verarbeitung der sie betreffenden Daten zu widersprechen, sofern die Daten vom Anbieter gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit.f) DSGVO. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung zul√§ssig. III. Informationen zur Datenverarbeitung Ihre bei der Nutzung unserer Website verarbeiteten Daten werden gel√∂scht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung nicht mehr gilt, die L√∂schung der Daten nicht im Widerspruch zu den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten steht und nachfolgend keine weiteren Angaben zu den einzelnen Verarbeitungsmethoden gemacht werden. Serverdaten Aus technischen Gr√ľnden, insbesondere um eine sichere und stabile Website zu gew√§hrleisten, √ľbertr√§gt Ihr Internetbrowser Daten an uns oder an unseren Webspace-Anbieter. Diese sogenannten Server-Protokolldateien zeichnen den Typ und die Version Ihres Internetbrowsers, das Betriebssystem, die Website, von der Sie zu unserer Website gewechselt sind (Referrer-URL), die Website (s) unserer Website, die Sie besuchen, und das Datum auf und Zeitpunkt des jeweiligen Zugriffs sowie die IP-Adresse der Internetverbindung, von der aus unsere Website verwendet wird. Diese auf diese Weise gesammelten Daten werden vor√ľbergehend gespeichert, jedoch nicht zusammen mit anderen Daten von Ihnen. Diese Speicherung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit.f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilit√§t, Funktionalit√§t und Sicherheit unserer Website. Die Daten werden sp√§testens nach sieben Tagen wieder gel√∂scht, es sei denn, zu Beweiszwecken ist eine weitere Speicherung erforderlich. Andernfalls werden die Daten ganz oder teilweise von der L√∂schung ausgeschlossen, bis ein Vorfall endg√ľltig gekl√§rt ist. Cookies a) Sitzungscookies / Sitzungscookies Wir verwenden auf unserer Website sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die von dem von Ihnen verwendeten Internetbrowser auf Ihrem Ger√§t gespeichert werden. Diese Cookies verarbeiten bestimmte Informationen √ľber Sie individuell, z. B. Ihren Browser oder Ihre Standortdaten oder Ihre IP-Adresse. Diese Verarbeitung macht unsere Website benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer, da die Verarbeitung beispielsweise die Reproduktion unserer Website in verschiedenen Sprachen oder das Angebot einer Warenkorbfunktion erm√∂glicht. Rechtsgrundlage f√ľr diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO, sofern diese Cookies zur Verarbeitung von Daten zur Initiierung oder Verarbeitung von Vertr√§gen verwendet werden. Wenn die Verarbeitung nicht dazu dient, einen Vertrag zu initiieren oder zu bearbeiten, liegt unser berechtigtes Interesse darin, die Funktionalit√§t unserer Website zu verbessern. Rechtsgrundlage ist dann Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO. Diese Sitzungscookies werden gel√∂scht, wenn Sie Ihren Internetbrowser schlie√üen. b) Cookies von Drittanbietern Unsere Website verwendet keine Cookies von Partnerunternehmen. c) M√∂glichkeit der Beseitigung Sie k√∂nnen die Installation von Cookies verhindern oder einschr√§nken, indem Sie Ihren Internetbrowser einstellen. Sie k√∂nnen auch bereits gespeicherte Cookies jederzeit l√∂schen. Die daf√ľr erforderlichen Schritte und Ma√ünahmen h√§ngen jedoch von dem von Ihnen verwendeten Internetbrowser ab. Wenn Sie Fragen haben, verwenden Sie bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internetbrowsers oder wenden Sie sich an dessen Hersteller oder Support. Bei sogenannten Flash-Cookies kann die Verarbeitung jedoch nicht √ľber die Browsereinstellungen verhindert werden. Stattdessen m√ľssen Sie die Einstellung Ihres Flash Players √§ndern. Die daf√ľr erforderlichen Schritte und Ma√ünahmen h√§ngen auch von dem von Ihnen verwendeten Flash Player ab. Sollten Sie jedoch die Installation von Cookies verhindern oder einschr√§nken, kann dies bedeuten, dass nicht alle Funktionen unserer Website in vollem Umfang genutzt werden k√∂nnen. Vertrag Verarbeitung Die von Ihnen zur Nutzung unseres Waren- und / oder Dienstleistungsangebots √ľbermittelten Daten werden von uns zum Zwecke der Vertragsbearbeitung verarbeitet und sind diesbez√ľglich erforderlich. Vertragsabschluss und Vertragsabwicklung sind ohne Angabe Ihrer Daten nicht m√∂glich. Rechtsgrundlage f√ľr die Bearbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir l√∂schen die Daten, wenn der Vertrag vollst√§ndig bearbeitet ist, m√ľssen jedoch die steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen einhalten. Im Rahmen der Vertragsabwicklung geben wir Ihre Daten an das mit der Warenlieferung beauftragte Transportunternehmen oder an den Finanzdienstleister weiter, soweit die √úbermittlung zur Warenlieferung oder zu Zahlungszwecken erforderlich ist. Rechtsgrundlage f√ľr die Weiterleitung der Daten ist dann Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Kontaktanfragen / Kontaktoptionen Wenn Sie uns √ľber das Kontaktformular oder die E-Mail-Adresse kontaktieren, werden die von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Die Angabe der Daten ist f√ľr die Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich. Ohne deren Angabe k√∂nnen wir Ihre Anfrage nicht oder nur teilweise beantworten. Rechtsgrundlage f√ľr diese Verarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 lit. b) DSGVO. Ihre Daten werden gel√∂scht, wenn Ihre Anfrage endg√ľltig beantwortet wurde und die L√∂schung nicht im Widerspruch zu gesetzlichen Aufbewahrungspflichten steht, beispielsweise im Falle einer sp√§teren Vertragsabwicklung.

Allgemeine Gesch√§fts- und Lieferbedingungen =Grunds√§tzliches= Wir, GEMMA I GmbH & Co. KG, Gesch√§ftsf√ľhrung GEMMA Verwaltung GmbH, Neuk√∂llner Stra√üe 243, 12357 Berlin, info@gemma-berlin.de, stellen unsere Leistungen, Inhalte und Lieferungen unter nachfolgenden Bedingungen bereit. Unsere AGB stehen auf der Seite "AGB" jederzeit unter https://www.gemma-berlin.de/agb/ zur Verf√ľgung. Auf Wunsch k√∂nnen wir Ihnen diese auch zusenden. Mit der Verwendung unserer Dienste, werden die Bedingungen vom Nutzer als Vertragspartner nicht anerkannt, da wir unsere Angebote andernfalls nicht anbieten k√∂nnten. Bei Nichtanerkennen unserer AGB, d√ľrfen unsere Angebote nicht verwendet werden, insofern gesetzliche Regelungen dem nicht entgegenstehen bzw. Angebote noch nicht bereits erworben wurden. Die nachstehenden Gesch√§ftsbedingungen gelten f√ľr Vertr√§ge, die Sie mit uns als Anbieter z.B. √ľber unsere Internetseite oder √ľber sonstige Fernkommunikationsmittel schlie√üen. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung gegebenenfalls von Ihnen verwendeter eigener Bedingungen widersprochen. Nutzer als K√§ufer im Sinne der Gesch√§ftsbedingungen k√∂nnen sowohl Verbraucher als auch Unternehmer sein, insofern bei jeweiligen Produkt oder Service nicht abweichend gekennzeichnet. Abweichende, entgegenstehende oder erg√§nzende AGB werden selbst bei Kenntnis nicht Vertragsbestandteil, ausgenommen ihrer Geltung wurde ausdr√ľcklich schriftlich von uns zugestimmt. Falls Sie unter 18 Jahre alt sind, d√ľrfen Sie unsere Angebote ggf. nur unter Mitwirkung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten nutzen. =Auslegung der AGB/ Erf√ľllungsort/ Gerichtsstand= Auslegung der AGB nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland bzw. es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, es sei denn, die Geltung deutschen Rechts ist aufgrund zwingender Normen ausgeschlossen bzw. gilt bei Verbrauchern diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gew√∂hnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gew√§hrte Schutz nicht entzogen wird (G√ľnstigkeitsprinzip). Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdr√ľcklich keine Anwendung. F√ľr Vertr√§ge mit Kaufleuten, juristischen Personen des √∂ffentlichen Rechts oder √∂ffentlich-rechtliche Sonderverm√∂gen ist ausschlie√ülicher Erf√ľllungsort und Gerichtsstand unser Gesch√§ftssitz bzw. Erf√ľllungsort f√ľr alle Leistungen aus den mit uns bestehenden Gesch√§ftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist unser Sitz, soweit Sie nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des √∂ffentlichen Rechts oder √∂ffentlich-rechtliches Sonderverm√∂gen sind. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU haben oder der Wohnsitz oder gew√∂hnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unber√ľhrt. Hat der private Endverbraucher keinen Wohnsitz innerhalb der Europ√§ischen Union, so ist unser Gesch√§ftssitz auch der Gerichtsstand. Im Verkehr mit Endverbrauchern innerhalb der Europ√§ischen Union kann auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar sein, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt. =Identit√§t des Anbieters= GEMMA I GmbH & Co. KG, Gesch√§ftsf√ľhrung GEMMA Verwaltung GmbH, Neuk√∂llner Stra√üe 243, 12357 Berlin, info@gemma-berlin.de =Alternative Streitbeilegung= Die Europ√§ische Kommission stellt unter der Webadresse https://ec.europa.eu/odr eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Verbraucher haben die M√∂glichkeit, diese Plattform f√ľr die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Wir sind bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen. =Geltung und Anpassungen= Ggf. m√ľssen wir unsere AGB anpassen, Sie sollten die Nutzungsbedingungen unter https://www.gemma-berlin.de/agb/ regelm√§√üig einsehen. Sie m√ľssen die Nutzung von Diensten einstellen, wenn Sie mit ge√§nderten Nutzungsbedingungen nicht einverstandenen sind, insofern sie f√ľr Sie gelten. Unsere allgemeinen Gesch√§fts- und Lieferbedingungen gelten f√ľr alle unser Angebote. Allgemeine Gesch√§ftsbedingungen des Kunden werden ausdr√ľcklich nicht Vertragsinhalt, auch wenn ihnen unsererseits nicht ausdr√ľcklich widersprochen wird. F√ľr den Fall, dass ein K√§ufer die nachfolgenden allgemeinen Gesch√§fts- und Lieferbedingungen nicht gelten lassen will, w√§re eine sp√§tere Weiterverwendung das Zustimmen in unsere AGB. =Landesgrenzen= Wir verkennen beim "Grenz√ľbergreifenden" Handel nicht, dass insoweit nicht nur deutsche Gesetze zu beachten sind, sondern auch die Gesetze derjenigen L√§nder eine Rolle spielen k√∂nnen, auf die das Angebot mit ausgerichtet ist. Wir beschr√§nken unsere AGB wenn notwendig und entsprechend, falls in anderen L√§ndern abweichende Regelungen gelten durch die der Verbraucher unzul√§ssig benachteiligt w√ľrde. In diesem Fall ist aller-parteilich die jeweils naheliegendste und verh√§ltnism√§√üige Regelung anzustreben und anzuwenden. =Lieferfrist= Alle Artikel werden entsprechend der jeweils angegebenen Lieferfrist hergestellt und √ľbersendet. =Lieferbeschr√§nkungen= Lieferung nur nach Deutschland. Es bestehen Lieferbe¬≠schr√§n¬≠kungen in bestimmte L√§nder und es besteht keine Pflicht zur EU-weiten Be¬≠lie¬≠ferung. Weil nicht aus¬≠zu¬≠schlie¬≠√üen ist, dass be¬≠stimm¬≠te L√§nder be¬≠stimm¬≠te Produkte nicht erlauben und das Beziehen bestimmter Produkte in bestimmten L√§ndern nicht erlaubt sein k√∂nnte, m√∂chten wir rein vorsorglich darauf hin¬≠weisen, dass m√∂¬≠glich¬≠er¬≠wei¬≠se Liefer¬≠be¬≠schr√§n¬≠kun¬≠gen gelten z.B. wenn ein Produkt nicht in ein bestimmtes Land ausgeliefert werden darf. =Haftungsbeschr√§nkung/ Gew√§hrleistungsausschluss= Wir √ľbernehmen keinerlei Gew√§hr f√ľr die Aktualit√§t, Korrektheit, Vollst√§ndigkeit oder Qualit√§t der bereitgestellten Informationen. Wir haften nur bei Vorsatz und grober Fahrl√§ssigkeit nach gesetzlichen Vorschriften bzw. bei Kardinal-Pflichtverletzungen. Haftungsanspr√ľche gegen uns, welche sich auf Sch√§den materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollst√§ndiger Informationen verursacht wurden, sind grunds√§tzlich ausgeschlossen, sofern unsererseits kein nachweislich vors√§tzliches oder grob fahrl√§ssiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Wir behalten es uns ausdr√ľcklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ank√ľndigung zu ver√§ndern, zu erg√§nzen, zu l√∂schen oder die Ver√∂ffentlichung zeitweise oder endg√ľltig einzustellen, insofern kein erworbener Anspruch besteht. =Urheberrecht= Von uns erstellte Inhalte und Werke auf unseren Seiten unterliegen deutschem Urheberrecht. Die Vervielf√§ltigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung au√üerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bed√ľrfen unserer schriftlichen Zustimmung. Downloads und Kopien unserer Seite sind nur f√ľr den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Alle anderen auf unseren Webseiten zitierten Warenzeichen, Produktnamen und Firmennamen bzw. Logos sind das Alleineigentum der jeweiligen Besitzer. Alle Rechte vorbehalten. =Elektronische Kommunikation= Wenn Sie diese Inhalte aufrufen oder uns eine E-Mail senden, kommunizieren Sie mit uns auf elektronischem Wege. Sie erkl√§ren sich damit einverstanden, von uns elektronische Mitteilungen zu erhalten. Unsere Kommunikation mit Ihnen erfolgt √ľber unsere App/ Seite bzw. per E-Mails. Sie erkl√§ren sich damit einverstanden, dass alle Vereinbarungen, Dokumente, Hinweise, Bekanntgaben und sonstigen Mitteilungen, die wir auf elektronischem Wege an Sie √ľbermitteln, nicht in zus√§tzlicher schriftlicher Form erfolgen m√ľssen und Sie verzichten entsprechend auf den postalischen Versand. =Zustandekommen des Vertrages= Wir stellen Ihnen unsere Leistungen entsprechend der auf unseren Seiten angegebenen Leistungsbeschreibung zur Verf√ľgung, mit dem Einstellen des jeweiligen Angebots auf unseren Seiten unterbreiten wir Ihnen ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages zu den in der Leistungsbeschreibung angegebenen Bedingungen. Der Vertrag kommt √ľber unsere Online-Bestellung wie folgt zustande: √úber die entsprechende Produktseite sowie dem Warenkorb k√∂nnen Sie die zur Buchung beabsichtigte Dienstleistung/ bzw. das Produkt ausw√§hlen und schrittweise den Bestellvorgang fortf√ľhren. Auf der Bestell√ľbersichtsseite werden alle Bestelldaten und die Zahlungsoption angezeigt. Vor Absenden der Bestellung haben Sie die M√∂glichkeit, s√§mtliche Angaben nochmals zu √ľberpr√ľfen, zu √§ndern oder die Bestellung abzubrechen. Mit dem Absenden der Bestellung √ľber die Schaltfl√§che "kostenpflichtig bestellen" erkl√§ren Sie rechtsverbindlich die Annahme des Angebotes, wodurch der Vertrag zustande kommt. Ihre Anfragen zur Erstellung eines Angebotes sind f√ľr Sie unverbindlich. Wir unterbreiten Ihnen insofern ein verbindliches Angebot in Textform (z.B. per E-Mail), welches Sie innerhalb von 5 Tagen (soweit im jeweiligen Angebot keine andere Frist ausgewiesen ist) annehmen k√∂nnen. Die Abwicklung der Bestellung und √úbermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt entweder auf unseren Seiten/ App oder per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns ggf. hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird bzw. sicherzustellen, dass Sie die Informationen innerhalb unserer Seiten/ App empfangen k√∂nnen. Die technischen Schritte zum Vertragsschluss, der Vertragsschluss selbst und die Korrekturm√∂glichkeiten erfolgen nach Ma√ügabe unserer AGB. =Zahlungen, Preise und SEPA-Lastschrift= Die in den jeweiligen Angeboten angef√ľhrten Preise stellen Gesamtpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschlie√ülich aller anfallenden Steuern. Sie haben folgende Zahlungsm√∂glichkeiten, soweit im jeweiligen Angebot oder im Online-Bestellvorgang nichts anderes ausgewiesen ist: + Vorkasse per √úberweisung + Zahlung per SEPA-Lastschrift + Zahlung per PayPal Bei Zahlung per SEPA-Lastschrift erm√§chtigen Sie uns durch Erteilung eines entsprechenden SEPA-Mandats, den Rechnungsbetrag vom angegebenen Konto einzuziehen. Die Teilnahme am SEPA-Lastschriftverfahren kann durch den Kunden jederzeit durch entsprechende Mitteilung und gleichzeitige Legitimation in Textform oder √ľber die Hotline beendet werden. Die Teilnahme endet ferner mit Ausschluss des Kunden von der Aufladung per Bankkonto. Dieser kann mit sofortiger Wirkung jederzeit aus sachlichem Grund, insbesondere vom Kunden verschuldeter R√ľcklastschrift erfolgen. In solchen Situationen setzten wir den Kunden dar√ľber in Kenntnis. Soweit im jeweiligen Angebot oder im Online-Bestellvorgang nicht anders angegeben, sind die Zahlungsanspr√ľche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung f√§llig. Der Einzug der Lastschrift erfolgt fr√ľhstens am ersten Tag der F√§lligkeit. Die Frist f√ľr die √úbermittlung der Vorabank√ľndigung (Pre-Notification) wird auf 5 Tage vor dem F√§lligkeitsdatum verk√ľrzt. Sie sind verpflichtet f√ľr die ausreichende Deckung des Kontos zum F√§lligkeitsdatum zu sorgen. Im Falle einer R√ľcklastschrift aufgrund Ihres Verschuldens haben Sie die anfallende Bankgeb√ľhr zu tragen. =Leistungserbringung, Pflichten, wesentlichen Merkmale= Die wesentlichen Merkmale angebotener Leistungen und Produkte befinden sich im jeweiligen Angebot. Unsere Leistungspflichten ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung des jeweiligen Angebots sowie den nachfolgenden Regelungen. Die Leistungserbringung (Freischaltung/ √úbermittlung der Zugangsdaten) erfolgt, soweit nicht anders vereinbart, innerhalb von 1 - 2 Werktagen nach Zahlungseingang. Soweit wir Programme/ Apps/ Webseiten bereitstellen, erhalten Sie f√ľr den Zeitraum der Vertragsdauer ein nicht ausschlie√üliches Recht zur Nutzung der bereitgestellten Programme/ Apps/ Webseiten. Sie haben keinen Anspruch darauf, dass dem Server dieselbe IP- oder Netzwerk- Adresse f√ľr die gesamte Vertragslaufzeit zugewiesen wird. Wir behalten uns vor, diese bei technischer oder rechtlicher Notwendigkeit zu √§ndern und Ihnen in diesem Zusammenhang eine neue IP- oder Netzwerk- Adresse zuzuteilen. Wir behalten uns vor, die zur Erbringung der Leistungen eingesetzte Hard- und Software an den jeweiligen Stand der Technik anzupassen. Wir verpflichten uns, solche Anpassungen nur in einem f√ľr Sie zumutbaren Rahmen und unter Ber√ľcksichtigung Ihrer Interessen vorzunehmen. Wir erbringen unsere Leistungen mit einer Verf√ľgbarkeit von 99,9 % im Monatsmittel, soweit im jeweiligen Leistungsangebot keine andere Verf√ľgbarkeit ausgewiesen ist. Ausfallzeiten aufgrund von regelm√§√üiger oder sporadischer Wartung sind hierin eingeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Zeiten, in denen der Server aufgrund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht in unserem Einflussbereich liegen (h√∂here Gewalt, Verschulden Dritter etc.) nicht zu erreichen ist. =Pflichten des Nutzers/ Kunden/ Vertragspartners= Sie informieren uns √ľber jede f√ľr die Vertragserf√ľllung erforderlichen Daten√§nderung unverz√ľglich. Passw√∂rter und sonstige Zugangsdaten sind streng geheim zu halten. Sie gew√§hrleisten, dass von Ihnen erstellte Inhalte nicht gegen gesetzliche Vorschriften oder die guten Sitten versto√üen und keine Rechte Dritter verletzen. Das betrifft insbesondere die rechtlichen Regelungen zur Anbieterkennung, Urheber-, Marken-, Pers√∂nlichkeits- und sonstige Schutzrechte, Fernabsatzrecht, Wettbewerbsrecht, Strafrecht und Datenschutzrecht. Wir sind nicht verpflichtet, von Ihnen erstellte Inhalte auf eventuelle Rechtsverst√∂√üe zu pr√ľfen. Nach dem Erkennen von Rechtsverst√∂√üen oder von unzul√§ssigen Inhalten sind wir berechtigt, die Inhalte zu sperren. Sie werden von solchen Ma√ünahmen unverz√ľglich informiert. Sie stellen uns von allen Anspr√ľchen, die aus einem von Ihnen zu vertretenen Versto√ü gegen die obigen Pflichten entstehen, frei. Das betrifft auch die Kosten unserer notwendigen Rechtsverteidigung einschlie√ülich s√§mtlicher Gerichts- und Anwaltskosten. Insofern ein zul√§ssiges Datentransfervolumen (Traffic) von 1 TB nicht √ľberschritten wird, bedarf es hierzu keiner gesonderten Vereinbarungen und es gelten ‚ÄěFair Use‚Äú- Regelungen. =Vertragslaufzeit, K√ľndigung= Der zwischen Ihnen und uns geschlossene Vertrag hat die im Angebot beschriebene/ vereinbarte Laufzeit. Wird der Vertrag nicht 30 Tage vor Vertragsende (soweit im jeweiligen Angebot keine andere Frist geregelt ist) von einer der Parteien in Textform (z.B. per E-Mail) gek√ľndigt, verl√§ngert er sich stillschweigend jeweils um ein Jahr. Das Recht zur fristlosen K√ľndigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unber√ľhrt. Insbesondere haben wir ein au√üerordentliches K√ľndigungsrecht bei wiederholten Verst√∂√üen gegen Ihre Pflichten entsprechend unseren AGB. Sie sind bei einer au√üerordentlichen K√ľndigung durch uns zum Schadenersatz verpflichtet. =Zur√ľckbehaltungsrecht= Ein Zur√ľckbehaltungsrecht k√∂nnen Sie nur aus√ľben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverh√§ltnis handelt. =Vertragssprache, Vertragstextspeicherung= Vertragssprache ist deutsch. Der vollst√§ndige Vertragstext wird von uns gespeichert. Vor Absenden der Bestellung √ľber das Online-Bestellsystem k√∂nnen die Vertragsdaten √ľber die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt/ elektronisch gesichert werden. Nach Zugang der Bestellung bei uns werden die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzvertr√§gen und die Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen zudem insofern angegeben per E-Mail an Sie √ľbersandt. Bei Angebotsanfragen au√üerhalb des Online-Bestellsystems erhalten Sie alle Vertragsdaten im Rahmen eines verbindlichen Angebotes in Textform √ľbersandt, z.B. per E-Mail, welche Sie ausdrucken oder elektronisch sichern k√∂nnen.

=Widerruf/ Widerrufsrecht= Sie haben das Recht, insofern ein Vertrag entstanden ist, diesen Vertrag zu widerrufen binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gr√ľnden. Die Widerrufsfrist betr√§gt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Unsere Hinweise zum Widerrufsrecht sind auch unter https://www.gemma-berlin.de/agb/widerruf/ abrufbar. Um Ihr Widerrufsrecht auszu√ľben, m√ľssen Sie uns (GEMMA I GmbH & Co. KG, Gesch√§ftsf√ľhrung GEMMA Verwaltung GmbH, Neuk√∂llner Stra√üe 243, 12357 Berlin, info@gemma-berlin.de) mittels einer eindeutigen Erkl√§rung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) √ľber Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie k√∂nnen daf√ľr das beigef√ľgte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung √ľber die Aus√ľbung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Der Widerruf kann ebenso durch R√ľcksendung der gekauften Ware ausge√ľbt werden. Der K√§ufer tr√§gt die Kosten der R√ľcksendung dann nicht, wenn die gelieferte Ware nicht der bestellten Ware entspricht. =Widerruf/ Frist/ R√ľcksendung= Die gesetzliche Frist zur Aus√ľbung des Widerrufs- bzw. R√ľckgaberecht beginnt nicht vor Erhalt der Belehrung in Textform und der Ware, sie beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform und nicht vor Eingang der Ware beim Empf√§nger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erf√ľllung unserer Infor¬≠ma¬≠tions¬≠pflich¬≠ten gem√§√ü Artikel 246 ¬ß 2 in Verbindung mit ¬ß 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gem√§√ü ¬ß 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 ¬ß 3 EGBGB. Zur Wahrung der Frist gen√ľgt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an GEMMA I GmbH & Co. KG, Gesch√§ftsf√ľhrung GEMMA Verwaltung GmbH, Neuk√∂llner Stra√üe 243, 12357 Berlin, info@gemma-berlin.de =Widerrufsformular= Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann √ľbersenden Sie uns bitte ein entsprechendes Widerrufsformular. Ein Muster-Widerrufsformular k√∂nnen Sie auch hier ( https://www.gemma-berlin.de/agb/widerruf/muster/ ) erhalten bzw. dieses verwenden: An GEMMA I GmbH & Co. KG, Gesch√§ftsf√ľhrung GEMMA Verwaltung GmbH, Neuk√∂llner Stra√üe 243, 12357 Berlin, info@gemma-berlin.de: Hiermit widerrufe(n) ich/ wir (*) den Vertrag √ľber ‚ĚŹ den Kauf der folgenden Waren: ‚ĚŹ die Erbringung der folgenden Dienstleistung: ‚ĚŹ SEPA-Lastschriftmandat: ‚ĚŹ bestellt am (*): ‚ĚŹ erhalten am (*): ‚ĚŹ Name des/ der Verbraucher(s): ‚ĚŹ Anschrift des/ der Verbraucher(s): ‚ĚŹ Datum und Unterschrift des Verbrauchers =Widerruf/ Folgen= Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zur√ľck-zu-gew√§hren und ggf. von uns gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. K√∂nnen Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zur√ľck-gew√§hren, m√ľssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der √úberlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschlie√ülich auf deren Pr√ľfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengesch√§ft m√∂glich gewesen w√§re - zur√ľckzuf√ľhren ist. Im √úbrigen k√∂nnen Sie die Pflicht zum Wertersatz f√ľr eine durch die bestim¬≠mungs¬≠gem√§√üe In¬≠anspruch¬≠nahme der Sache entstandene Ver¬≠schlech¬≠ter¬≠ung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeintr√§chtigt. =Widerruf/ R√ľcksende-Kosten= K√§ufer haben die Kosten der R√ľcksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zur√ľck¬≠zu¬≠senden¬≠den Sache einen Betrag von 19 Euro nicht √ľbersteigt oder wenn Sie bei einem h√∂heren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegen¬≠leistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die R√ľck¬≠sendung f√ľr Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen m√ľssen innerhalb von 30 Tagen erf√ľllt werden. Die Frist beginnt f√ľr Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserkl√§rung, f√ľr uns mit deren Empfang. Paketversandf√§higes ist auf unsere Gefahr zur√ľckzusenden. Wir sind nicht verpflichtet, zus√§tzliche Kosten zu erstatten, wenn sich der K√§ufer ausdr√ľcklich f√ľr eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, g√ľnstigste Standardlieferung entschieden hat. Der K√§ufer hat nur die unmittelbaren Kosten der R√ľcksendung der Waren zu tragen, es sei denn, wir haben uns bereit erkl√§rt, diese Kosten zu tragen oder wir haben es unterlassen, den K√§ufer dar√ľber zu unterrichten, dass er diese Kosten zu tragen hat. =Widerrufsrecht- Einschr√§nkungen= Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzvertr√§gen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die pers√∂nlichen Bed√ľrfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht f√ľr eine R√ľcksendung geeignet sind. Der K√§ufer haftet f√ľr einen etwaigen Wertverlust der Waren nur, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Pr√ľfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit den Waren zur√ľckzuf√ľhren ist. Der Verbraucher haftet in keinem Fall f√ľr den Wertverlust der Waren, wenn er vom Unternehmer nicht √ľber sein Widerrufsrecht belehrt wurde. Das Widerrufsrecht besteht nicht bzw. erlischt bei folgenden Vertr√§gen, wenn der Kunde damit nicht unverh√§ltnism√§√üig benachteiligt wird: a) zur Lieferung von Computersoftware in einer versiegelten Packung geliefert wurden und die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde; b) zur Lieferung von Waren, Leistungen, Designs, Apps, Software, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die pers√∂nlichen Bed√ľrfnisse zugeschnitten sind.



IMPRINT
CONTACT
TERMS
TERMS » PRIVACY
TERMS » PRIVACY » SETTINGS
TERMS » RIGHTOFWITHDRAWAL
TERMS » RIGHTOFWITHDRAWAL » FORM
SHARE
CONVERSATIONS
USER
VOTE
PLAYSTORE


B√ľrozeiten:
Montag 08:30‚Äď17:30
Dienstag 08:30‚Äď17:30
Mittwoch 08:30‚Äď17:30
Donnerstag 08:30‚Äď17:30
Freitag 08:30‚Äď17:30
Samstag 11:30‚Äď17:30
Sonntag geschlossen


Impressum: GEMMA I GmbH & Co. KG Neuk√∂llner Stra√üe 243, 12357 Berlin E-Mail: info@gemma-berlin.de Telefon: 030 - 6662 3862 Telefax: 030 - 6186 774 Gesch√§ftsf√ľhrer Herr Aleksander Vasic Amtsgericht Charlottenburg (Berlin) HRA 60309 B Steuernr. 37/152/51222 UST-ID DE355157880 Unsere Hinweise zum Datenschutz: http://gemma-berlin.de/datenschutz/ Vertraulichkeitshinweis: Diese Nachricht k√∂nnte vertrauliche und/oder rechtlich gesch√ľtzte Informationen enthalten. Sie ist ausschlie√ülich f√ľr den angegebenen Empf√§nger bestimmt. Sollten Sie diese Nachricht irrt√ľmlich erhalten haben, benachrichtigen Sie bitte den Absender und l√∂schen die Nachricht. Jegliche Verwertung oder der Gebrauch der Nachricht ist in diesem Fall unzul√§ssig. ___

.
GEMMA I GmbH & Co. KG